Teilen

Vier Gas- und fünf Hybridfahrzeuge gehören zur Top Ten

Die VCD Auto-Umweltliste bewertet nicht nur das Auto, sondern auch das Umweltbewusstsein des Herstellers. Foto: dmd/VCD
Die VCD Auto-Umweltliste bewertet nicht nur das Auto, sondern auch das Umweltbewusstsein des Herstellers.
Foto: dmd/VCD

Mit welchem Auto bewegt man sich am nachhaltigsten von A nach B? Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit dieser Frage – und sind bisweilen etwas überfordert in Anbetracht der zahlreichen Studien zu diesem Thema. Bisher einzigartig jedoch ist die Liste, mit der der Verkehrsclub Deutschland (VCD) die Automobilhersteller und ihre Produkte regelmäßig unter die Lupe nimmt: die VCD-Umweltliste. Drei Erdgasautos aus dem Volkswagenkonzern landeten dieses Jahr punktgleich auf dem ersten Platz: der VW eco up!, Seat Mii Ecofuel und Skoda Citigo CNG Green tec. Ansonsten dominiert noch stets die Toyota-Familie.

Seit 1989 untersucht der VCD die aktuellen PKW-Modelle in den Kategorien Spritverbrauch und CO2-Emission, Lärm sowie die Menge und Art der Schadstoffe, die sie während der Fahrt produzieren. In dieser Hinsicht gleicht die Studie anderen. Was die VCD-Umweltliste jedoch einzigartig macht: Nicht nur diese Aspekte werden analysiert, auch das allgemeine Umweltengagement der Hersteller wird bewertet. Mithilfe des Öko-Instituts untersucht der VCD alle zwei Jahre, wie sich die Konzerne in Sachen Umweltmanagement, umweltschonende Produktion und Kommunikation sowie Produkt und Produktnutzung verhalten.

VCD Auto Umweltliste 2013/2014: Wo Umweltfreundlichkeit zählt

Über 400 Modelle standen für die aktuelle VCD-Liste am Start. Den Sieg errangen die drei Modelle VW eco up, Seat Mii Ecofuel und Skoda Citigo Green tec. Platz zwei ging an den Hybrid Lexus CT 200h, auf Platz drei landete der Toyota Prius Hybrid. In der Kategorie Familienautos setzte sich wie bereits im Vorjahr der Toyota Prius Hybrid gegen seine Konkurrenten durch. Auch die Silbermedaille ging nach Japan: Platz zwei errang der Toyota Prius+ Hybrid. Insgesamt sind in der aktuellen Top Ten vier Erdgasautos und fünf Hybride vertreten.

Auch in der Kategorie Klimabester erhielt ein Toyota für das Modell Yaris Hybrid die beste Benotung. Allerdings teilt er sich den Platz mit den drei bereits erwähnten Modellen aus dem Volkswagenkonzern. Die vier umweltfreundlichen Boliden stoßen weniger als 79 Gramm CO2 pro Kilometer aus.