Teilen

Führungswechsel in der Geschäftsführung

TECHART
TECHART

Führungswechsel in der Geschäftsführung des Leonberger Fahrzeugherstellers und Individualisierungs-Spezialisten TECHART Automobildesign GmbH: nach 30 Dienstjahren an der Spitze verabschieden sich die beiden Gründer und Geschäftsführer Thomas Behringer und Matthias Krauß zum 31. Dezember in den Ruhestand. Beide werden das Unternehmen als Gesellschafter weiterhin beratend begleiten.

Sie übergeben das Unternehmen an die neue Leitung Lukas Oberholzer (CEO) und Steven Ratz (Geschäftsführer). Lukas Oberholzer dankt den langjährigen Geschäftsführern für ihr Engagement: „Thomas Behringer und Matthias Krauß haben die Entwicklung von TECHART Automobildesign über viele Jahre nachhaltig geprägt. Ich freue mich, dass beide weiterhin beratend zur Verfügung stehen werden und wünsche ihnen für den neuen Lebensabschnitt alles Gute.”

Die TECHART Automobildesign GmbH, mit Sitz im schwäbischen Leonberg, setzt weltweit Maßstäbe in der Individualisierung von Fahrzeugen der Marke Porsche. 1987 gegründet, lebt diese Leidenschaft bis heute. Eigenständige Produktentwicklung, hoher Qualitätsanspruch und die kontinuierliche Weiterentwicklung als internationale Marke prägen das weltweit agierende Unternehmen mit mehr als 75 Mitarbeitern am Standort Leonberg und weltweitem Vertrieb.

Von Aerodynamik und Exterieurdesign über technische Optimierung in sämtlichen Fahrzeugbereichen bis hin zur Interieurveredelung durch die hauseigene Sattlerei, decken die TECHART Programme alle Porsche Baureihen und Modelle ab. TECHART verfügt über die Zulassung als international eingetragener Fahrzeughersteller, ist als Authorised Economic Operator (AEO-F) der Europäischen Union zertifiziert und hat sich als Premiummarke für die Individualisierung von Porsche Fahrzeugen weltweit etabliert.