Wie alles begann zwischen Geniales Tuning und German Tuner!

Nun da war doch was im Dezember? Ja, genau mein Kollege aus Bremervörde – Ralf Schütz alias German Tuner, die einen lieben ihn die anderen hassen ihn. Nun -Die Katz mag Mäus – ich nicht! Also mir ist mal Schnuppe was andere Sagen. Was da im Dezember 2019 in Hannover passierte lies mich aufhorchen und bewegte mich meine Gedanken über die Geschehnisse aus meinem Blickwinkel in diesem Bericht in zwei Teilen fest zuhalten. Fakt ist ich kenn Ralf nun schon seit ca. 7 Jahren und wir hatten uns kennengelernt auf der Tuning World 2014 als Ralf JP auf dem Stand hatte.

Ich war auf der Messe zum einen um für die Tageszeitung SÜDKURIER Fotos zumachen und natürlich für meine Autotuning Seite Geniales Tuning. Ich war am Stand von Keskin und im Gespräch mit einem Vertriebsmitarbeiter nach einem offiziellen Shooting von der Messe aus. Und er empfahl mich an German Tuner und stelle mich kurzer Hand auch Ralf Schütz vor.

Zu diesem Zeitpunkt traf auch gerade JP ein, der dort eine Autogramm Stunde geben sollte wie auch am nächsten Tag Boxer Markus Beyer. Ralf bat mich für Ihn Fotos zu machen und so kamen wir weiter ins Gespräch und tauschten unsere Kontaktdaten aus. Und seit dem entstand eine tolle Freundschaft.

JP bei German Tuner auf de Tuning World Bodensee 2014

Naja, und so kam es das wir so manche Sachen auf die Beine gestellt haben. Unter anderem half er mir 2 Mal an der Tuning World Bodensee teilzunehmen. Allerdings ganz weit hinten Im Background. Und so kam auch für mich der Eklat das die 2 Messe, ganz ohne Ralfs schuld!  Um das gleich von Anfang an klar zu stellen. Alles schief was alles nur schief laufen konnte.

Tja und so fiel ich ein gutes halbes Jahr später in ein persönliches und sehr Privates Tief was dazu führte, dass ich fast 3 Jahre hier auf meiner Seite nicht viel gemacht habe. So das auch recht wenig Bewegung auf der Seite war. Außer ein paar Artikel Veröffentlichungen und auch ein paar Verlinkungen. Die von diversen Stammkunden gebucht worden sind.

Doch der Kontakt zu Ralf blieb bestehen. Der stieg dort, im Jahr 2018, in E.R.S Media Services GmbH als CEO mit seinem Projekt German Tuner mit ein. Ralf machte eben sein Ding. So auch die Idee der Weltmeisterschaft im Tuning. Ich sagte Du bist bekloppt. Naja, wer Ralf kennt weiß dass er einen Dickschädel hat und kontinuierlich an dieser Idee werkelt bis man sie wirklich anfassen kann. Manchmal echt bewundernswert. Gerade auch seine Projekte die er mit den Fernsehsendern verwirklichte. Wenn ich da schon wieder darüber nach denke was er vor ein paar Tagen anvertraut hat was in seinem Kopf so rum spukt und was er mit einer Namhaften Firma wohl dieses Jahr noch auf die Beine stellen möchte. Da sag ich nur Holla die Waldfee –ich bin so gespannt und gönne es im ohne Ende, wenn das alles so klappt.

Jedenfalls kam er in meiner selbst genommenen Auszeit plötzlich mit dem Ding der Deutschen Meisterschaft um die Ecke mit den Worten: „Du Martin, Du weißt doch noch wie ich dir vor ein Paar Jahren von der Idee, mit der Deutschen Meisterschaft im Autotuning erzählt habe? Wer ist denn für dich oder dein Ansprechpartner bei euch da unten bei der Messe Friedrichshafen bezüglich Tuning World und so. Ich stell jetzt die Deutschen Meisterschaft im Autotuning auf die Füße und das Baby nenne ich „GERMAN TUNING MASTER“! Und das mit einer Selbstverständlichkeit und Selbst Sicherheit wie ich es eben von Ralf kenne.

Natürlich, wusste ich im ersten Moment an das er es ernst meinte auch wenn Lachen musste. Doch meine Worten waren so weit ich mich erinnern kann: „Mensch du bist doch bekloppt! Was willst dir den da an die Hacke binden!“ Denn ich wusste ja dass es auf der Tuning World Bodensee den EUROPEAN TUNING SHOWDOWN gibt. Naja ich gab Ihm natürlich meinen Kontakt weiter. Und lies ihn machen. Ralf eben ein leibeswerter verrückter Kerl. Doch Idee hat er und die setzt er auch um.

 Allein schon die TV Projekte die er gestemmt hat. Ich bewundere ihn dafür. Ja das gibt’s, den ich kenn auch die Anfeindungen durch solche Projekt leider stattfinden. Ich hab es Live schon erlebt ich kann Euch sagen völlig von der Rolle sag ich euch!

Mir allerdings so lange wie breit. Jedenfalls kam er Anfang letzten Jahr 2019 mit der Idee um die Ecke. Am Ende des Jahres einen Messe mit der Endausscheidung für GERMAN TUNING MASTER zu machen. Und man ganz nebenbei es macht je schon Sinn das Baby wenn es aus dem Stall von German Tuner kommt ähnlich zu nennen. Also eben mal kurz GERMAN TUNING MASTER

Sei´s drum Ralf fand eine Messe, da die meinige hier um die Ecke wohl nicht wirklich Interesse ander Idee oder dem Projekt von Ralf gezeigt hatte. Ganz im Gegenteil Ralf wohl eher mit dieser verrückten Idee eher belächelt hatte. Das hat ihn jedoch nur noch mehr angestachelt das Projekt aus dem Boden zu stampfen. Ein paar Wochen später kam er an und erzählte mir dass die Messe Hannover zu seiner Idee JA gesagt hatte.

Ich schüttele hier unten am Bodensee nur den Kopf – Aber leider geil – Ralf lief nun zur Höchstform auf. Natürlich wurde ich beständig immer wieder auf den neusten Stand gebracht ob ich nun wollte oder nicht….LACH…Nein Scherz beiseite ich Frage auch immer wieder gerne nach. Denn es war toll zu sehen und erfahren wie das Baby wuchs.

Zu Anfang bot er mir auch an ob ich an dem Projekt mitwirken möchte da ich ja die Nötige Erfahrung in vielen Dingen mit bringen würden. Doch aus zuvor erwähnten persönlichen Gründen lehnte ich ehrlich ab. Was zwar weh tat jemanden der einem schon so geholfen hatte einen Korb zu geben. Doch Ralf verstand das auch.

Ich erklärte mich jedoch bereit gerne für Ihn meine Internet Plattform zur Verfügung zu stellen das, wenn er so weit ist, Werbung in Form von Bannern und Pressmitteilungen mit entsprechenden Verlinkungen online gestellt werden von mir.

Da die GERMAN TUNING MASTER und die Orga der Messe sehr viel Verwaltungsaufwand hatte. Ist Ralf bei sich in der Nähe auf die Suche um jemanden einzustellen. Der gute Man hieß dann also Ramon und wurde mir per Telefon Kontakt von Ralf vorgestellt. Für meine Verständnis was Ralf mir erzählte ist oder sollte er da sein um ihm den Rücken frei halten (und nicht in diesen zu fallen wie sie viel später rausstellte) – Ups….Spoiler!!

Ich bekam also dessen Telefonnummer und stellte mich sofort vor und unterhielt mich mit dem jungen Mann. Hörte sich alle gut an. Ich erzählte ihm was bei mir abging ob er es nun hören wollte oder nicht und was er von mir erwarten könnte. Ich mich eben im Online Marketing / SEO / SEM / Blogging aus kennen würde und das Projekt von Ralf nutzen möchte wieder Aktuelle Bewegung auf meine Seite zu bringen. Damit es dort wieder vorwärts gehen würde. Ich ging also offen damit um als kleiner Trittbrettfahrer mit zu wirken und vielleicht etwas davon zu profitieren. Dann ging es darum was ich ja schon von Ralf Schütz wusste das Ramon vielen Bundesland Entscheidungen direkt und persönlich vor Ort sein sollte. Aber auch bei denen er nicht vor Ort sein kann sollte ich eine Art Pressmitteilungen / Bericht zugeschickt bekommen. „Übrigens, auf die Berichte warte ich bis heute noch, wie auch die dazu versprochenen Banner!“, sie wurden mit in unserem Erstkontakt von Ramon zugesagt. Und die Berichte sollten Monat für Monat bei mir im Email Fach liegen. Damit ich in oder mit meinen Möglichkeiten Werbung für die Veranstaltungen machen kann.

Ganz ehrlich ich greife mal vor. Ich war so bescheuert, das Ich das nicht doch lieber gleich mit Ralf selbst gemacht habe. Dann hätte ich Material wenigstens gehabt und müsste hier nicht rum meckern. Aber so, wurde ich auch von Ralf auf Ramon verwiesen der ihm gesagt hatte das er das macht.

Amtierende Deutsche Meisterin im Tuning Jasmin ScheffeltEs wurde zu diesem Zeitpunkt nur ein Kontakt weitergegeben und das war die Landesmeisterin von Niedersachsen. Mit der hatte ich auch mal telefonisch Kontakt. Die hatte sich auch alle Mühe gegeben hatte mir Text und Bilder Geschickt hatte. Doch ohne Pressetext kann ich natürlich keine wirkliche Geschichte daraus machen. Nur so viel sie hat ihr Baby der Art umgebaut. Dass sie in dem Bundesland auch verdient gewonnen hat. Nun hier von meiner Seite erst mal ein dickes großes SORRY das es bei mir auf der Seite aus den besagten Umständen nicht wirklich was geworden ist. Da ich zum guten Schluss auch noch mit einem technische Problem geplagt war und das Privat Fiasko legte gleich auch noch eine Schippe auf.

Auch als ich über Ralf nochmals mehrfach nachgehackte, der wohl auch mit Ramon sprach. Den es gab einen weiteren kurzen Telefonischen Kontakt worin mir von Ihm nochmals versprochen wurde die Unterlagen per email zukommen zu lassen.

German Tuning Master Banner
offizieller Banner der German Tuning Master – Rechte: E.R.S Media Service GmbH

Naja dabei blieb es dann!

Ich kümmerte mich also weiter um mich und die technischen Problem bezüglich meines Servers. Aber die versprochenen Mitteilungen bleiben bis heute aus. Wo von Ralf in Kenntnis gesetzt wurde mir aber nur weiter gab. „Ramon hat gesagt er machte es in den nächsten Tagen.“  Naja, jetzt ist ein Jahr vorbei. Doch weder Banner, Berichte, Bilder oder Videos die ich gerne veröffentlicht hätte sind bei mir gelandet. Nun, ganz ehrlich von jemanden der behauptet das die GERMAN TUNING MASTER seine Idee gewesen ist. Hätte sich doch um Artikel Marketing und das mit dranhängende Social Media Marketing gekümmert? Auch, wenn er zu diesem Zeitpunkt bei der E.R.S Media Services GmbH angestellt gewesen war. Da schau ich doch das was vorwärts geht das die Sache auf die Reise durchs Netz geht. Und nicht nur im Norden. Sondern auch im Süden Deutschland. Vor allem schon deswegen weil wir hier ja noch zwei Deutschsprachige Nachbarländer haben. Die auch sehr viel Potenzial haben.

Leider kam nichts, bis heute habe ich keinerlei Nachrichten von seinen Mitarbeiter bekommen. Kein Ahnung was er sonst gemacht hat. Doch für mich bezüglich Medien Arbeit keine Ahnung. Ich weiß nicht wo seine Talente liegen? Und es liegt mir fern über jemanden zu urteilen. Doch hier liegt irgendwas im Argen wovon ich nicht wirklich was weiß.

Jedenfalls rückte der Tag der Messe immer näher und Ralf war beständig im Stress, wenn ich versuchte mit ihm Kontakt aufzunehmen zu diesem Zeitpunkt. Auch schon deswegen weil wie ich mitbekam weil hier aus einen unschlüssigen Grund sein Mitarbeiter mit Abwesenheit glänzte. Aus wohl Krankheitstechnische Dingen wie mir dann nahe getragen wurde.

Nun gut, somit muss halt der CEO ran dafür ist er schließlich da und brauch nicht den ganzen Tag Taschen Billiarde zu spielen…grins…

Erster Tuning Weihnachtsmarkt Hannover

So dann war der 13. Dezember der erste Tag des Tuning Weihnachtsmarktes. Ralfs Baby wurde eröffnet und sollte bis zum 15. Dezember 2019 gehen. Mir waren die Hände gebunden ich konnte von hier aus gar nichts machen. Außer das ich seine Links dazu auch in meinen Facebook Gruppen in den ich war und ich meine das konnte den einen oder andern interessieren teilen.

offizieller Banner vom Tuning Weihnachtsmarkt – Rechte: E.R.S Media Service GmbH

Denn mein Server technisches Problem war immer noch präsent. Das passte also gerade diesbezüglich auch noch. Was aber nicht mich sondern meinen Hoster betraf. Ralf war eh nicht zu erreichen der Kerl war im Dauer-Stress. Da er vor Ort in Hannover war. Also hielt ich die Füße still. Und was dann kam dachte ich hörte und traute ich meine Augen nicht. Ich fiel komplett vom Glauben ab. Soviel also zum ersten Teil hier der zweite teil wird in den nächsten tagen folgen.

Übrigens alle Bilder die hier im Bericht zu sehen sind Wurden entweder von mir selbst gemacht oder wurden mir von der E.R.S Media Services GmbH für diesen Bericht und folgende zur Verfügung gestellt. Außerdem enthält der Artikel Affilate Links die zu Amazon führen können. Das heißt ihr unterstützt beim kauf eines Produktes, die Arbeit die in dieser Webseite steckt.