Teilen

VÄTH HAT DEM GLC „AUF DIE SPRÜNGE GEHOLFEN“

VÄTH liefert wieder einmal eine wundervolle Veredelung ab. - Bild: Jordi Miranda
VÄTH liefert wieder einmal eine wundervolle Veredelung ab. – Bild: Jordi Miranda

Weltweites Renommee hat sich die Firma VÄTH in Hösbach bei Aschaffenburg mit ihren Standbeinen Automobiltechnik und Motorentechnik geschaffen. Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz und AMG schickt man nach Unterfranken zur Kur, wenn es um Veredelungen, Leistungssteigerungen, Abgasanlagen, Fahrwerke, Leichtmetallräder und/oder Interieur-Optimierungen geht.

Objekt der Begierde ist diesmal der deutlich rundlicher gewordene Mercedes-Benz GLC mit der internen Bezeichnung X 253, der vor gut einem Jahr seinen kantigeren Vorgänger GLK abgelöst hat. Beim ersten Blick auf den GLC ist das Erbe der C-Klasse nicht zu verkennen.

Die zweite Generation des Kompakt-SUV’s der C-Klasse liegt damit voll im allgemeinen Trend der urbanen „Wohlfühloasen auf vier Rädern“.

Begonnen hat das VÄTH-Team damit, dem allradgetriebenen Mercedes GLC 220d eine Leistungssteigerung namens V22CDI zuteilwerden zu lassen. Für 850,00 Euro werden den 2.143 cm³ Hubraum jetzt 205 PS (= 151 kW) [anstelle von 170 PS (= 125 kW)] Leistung sowie 470 Nm maximales Drehmoment entlockt, womit eine Vmax von 220 km/h erreicht werden kann. Es folgt der sogenannte Soundaktuator aus VA-Edelstahl, dessen Steuergerät bis zu sechs Stufen anbietet. Kostenpunkt: 1.090,00 Euro plus 290 Euro Montage. Für die Endrohrblenden aus Edelstahl werden zusätzlich 139,00 Euro in Rechnung gestellt.

Auch ein dicker Hintern kann in diesem falle entzücken. - Bild: Jordi Miranda
Auch ein dicker Hintern kann in diesem Falle entzücken. – Bild: Jordi Miranda

Das installierte Gewindefahrwerk erlaubt eine Tieferlegung von 20 bis 55 mm. In Kombination mit den härte- und höhenverstellbaren Stoßdämpfern wird ein optimales, sicheres und trotzdem komfortables Handling erreicht. Hierfür werden 2.290,00 Euro plus 480,00 Euro für die Montage mit Achsvermessung aufgerufen. Die Rad-Reifen-Kombination mit den neuen einteiligen Rädern von VÄTH „V2-GT“ mit Titan-High-Gloss-Lackierung in 8,5 x 20 Zoll und adäquater Bereifung in 245/45ZR20 an der Vorderachse bzw. in 10,0 x 20 Zoll mit 275/45ZR20 an der Hinterachse schlagen ab 4.200,00 Euro plus 180,00 Euro Montage zu Buche. Dann bedürfen die seitlichen Einstiegstrittbretter aus polierten Edelstahl-Außenrohren mit Edelstahlblechauflagen der besonderen Erwähnung. Preis: 525,00 Euro plus 200,00 Euro Montage.

Die oben genannten Preise verstehen sich alle zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Zusätzliche Informationen zu diesem Mercedes-Benz GLC 220d 4matic finden Sie direkt bei VÄTH