Teilen

TUNING WORLD BODENSEE und CAR+SOUND starten gemeinsam in Friedrichshafen

TUNING WORLD BODENSEE Europas größte reine Tuning-Messe wächst weiter. Im Jahr 2010 wird das Angebot auf der TUNING WORLD BODENSEE um ein weiteres Highlight erweitert. Parallel wird 2010 die Leitmesse für InCar-Elektronik die CAR+SOUND stattfinden. Ihre Premiere feiert das Doppel der Messeveranstalter Friedrichshafen und Sinsheim mit dem Fachbesuchertag der CAR+SOUND am 12. Mai und den Publikumstagen der CAR+SOUND und der TUNING WORLD BODENSEE vom 13. bis 16. Mai 2010.

„Es freut uns sehr, dass sich die CAR+SOUND zukünftig mit ihren Produktneuheiten und innovativen Ideen am Bodensee präsentiert“, erklärt Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen. „Damit etabliert sich unser Standort zunehmend als Hochburg der internationalen Veredelungs-Branche und bietet kompetentes und breit gefächertes Automobil-Tuning.“

TUNING WORLD BODENSEE und CAR+SOUND bilden Doppelpack
Andreas Wittur, Prokurist der Messe Sinsheim ist über den Standort Friedrichshafen mehr als erfreut: „Mit der Zusammenlegung beider Messen kreieren wir für Fachbesucher und Endverbraucher den Branchen- und Szenetreff Europas.“

Im Jahr 2009 lockte die TUNING WORLD BODENSEE insgesamt 107.500 Besucher aus nah zu aller Welt nach Friedrichshafen an den Bodensee. Die Hersteller schätzen diesen Messe Event als ideale Community Plattform. Außerdem freut man sich über das anhängende gute Geschäft. Dirk Keidenweiß, Projektleiter der TUNING WORLD BODENSEE versichert: „Unsere Besucher dürfen sich zukünftig auf ein umfangreiches Tuning-Angebot freuen. Das Beste daran: Die Eintrittspreise bleiben trotz Erweiterung gleich“

So schmilzt letztendlich zusammen was zusammen gehört und die Fans bekommen somit nicht nur was fürs Auge sondern nun auch gehörig was auf die Ohren.