Teilen
TUNING WORLD BODENSEE
Bild: Martin Enzenhöfer/Geniale Tunning

Auf der TUNING WORLD BODENSEE, vom 5. bis 8. Mai 2011, das Messe-Areal mit der größten Fläche seit Bestehen belegt. „Das Tuning von Automobilen ist ein wichtiger Umsatz- und Wirtschaftsfaktor. Mehr als ein Drittel der befragten Unternehmen hat im vergangenen Jahr zusätzlich Mitarbeiter angestellt.“ So zitiert VDAT-Geschäftsführer Harald Schmidtke eine Studie, aus der hervorgeht, dass sich allein in Deutschland 19 Prozent der Autobesitzer für Tuning und Zubehör interessieren – dies entspricht 7,6 Millionen potenziellen Kunden. Die internationale Tuning-Industrie zeigt auf der TUNING WORLD BODENSEE, der Messe mit automobilem Event- und Unterhaltungs-Charakter, eine starke Präsenz.

Vor allem für die Reifenindustrie, die durch ein gutes Sommer- und Winterreifen-Geschäft 2010 in Deutschland ein Plus von zwölf Prozent im Gesamtreifenmarkt gegenüber dem Vorjahr erwirtschaftete, ist die TUNING WORLD BODENSEE ein wichtiger Termin. „Die Messe bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Kunden direkt ansprechen zu können“, so Stefan Klein, Leiter Tuning / Event von Goodyear Dunlop Handelssysteme. „Der Markt läuft aktuell sehr gut.“ Für das Geschäftsjahr 2011 sieht der Experte weitere Chancen für den Reifenfachhandel, vorwiegend im Autoservice sowie im Umrüst- und Tuningmarkt.

[imageflow id=“3″]

„Die Faszination für veredelte und sportliche Autos ist nicht zu unterschätzen“, erklärt Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann. „Nicht nur, weil es ein spannendes Hobby ist. Oft entstehen dadurch einzigartige Ideen, aus denen schließlich innovative Produkte werden und den Grundstein für eine Unternehmensgründung legen.“ Viele der 235 Aussteller aus der internationalen Tuning- und Zubehör-Industrie sind aus der Liebe zum Automobil gegründet worden. So etwa auch der Mittelständler Rieger Tuning, der auf der diesjährigen TUNING WORLD BODENSEE mehrere Weltpremieren, unter anderem auch für den VW Golf 6 präsentiert. „Unsere Aussteller belegen mit 95.000 Quadratmetern sogar mehr Fläche als je zuvor“, freut sich Klaus Wellmann.

Auch die Automobilhersteller BMW, Skoda und Citroën sind auf Europas größter reiner Tuning-Messe in Friedrichshafen präsent. Ron Ziegler vom Automobilhersteller BMW schätzt die Messeplattform am Bodensee: „Wir freuen uns, zum zweiten Mal an der wichtigsten Tuningmesse der TUNING WORLD BODENSEE teilzunehmen und haben unsere Ausstellungsfläche in diesem Jahr mehr als verdoppelt.“