Teilen

Miss Tuning Kalendershooting 2015 in Kenia

MISS TUNING 2014 Veronika Klimovits aus Berlin - Bild: Messe Friedrichshafen
MISS TUNING 2014 Veronika Klimovits aus Berlin – Bild: Messe Friedrichshafen

Miss Tuning 2014 Veronika Klimovits aus Berlin auf Foto-Safari in Kenia. Diesesmal gibt es ein Kalendershooting mit afrikanischem Flair.

Es wird wild beim Shooting des Miss Tuning-Kalenders 2015: Kenia bietet mit modernen Golfresorts, der Wildnis der Nationalparks oder palmengesäumten Traumstränden eine atemberaubende Shooting-Kulisse. Gekonnt werden hier nicht nur die Kurven der Miss Tuning 2014 Veronika Klimovits, sondern auch getunte PS-Boliden in Szene gesetzt. Dabei sorgt Starfotograf Max Seam hinter der Kamera dafür, dass auch die zwölfte Ausgabe des limitierten Hochglanzkalenders im Rahmen der Tuning World Bodensee (30. April – 3. Mai 2015) wieder das optische Szene-Highlight des nächsten Tuning Jahres wird.

Insgesamt acht Tage wird Veronika Klimovits für den Hochglanz Kalender vor der Kamera von Max Seam stehen. Das MISS TUNING Kalendershooting wird vom 19. bis 26. Juni 2014stattfinden.

„Ich freue mich total. Man bekommt schließlich nicht oft die Chance, vor einer so tollen Kulisse zu shooten“, erklärt das 25-jährige Model aus Berlin.

An Orten wie dem Satao Elerai Wildlife Camp sorgen dabei nicht nur die beeindruckende Landschaft Afrikas, sondern auch ungewöhnliche Shooting-Partner wie Giraffen und Elefanten für eindrucksvolle Bilder.

Neben so viel überwältigender Szenerie dürfen für einen gelungenen Tuning-Kalender natürlich die gestylten Autos nicht fehlen. Auch hier wird es gegenüber dem europäischen Tuning eher außergewöhnlich. Passend zu Kenia als Heimat der weltberühmten „Safari-Rallye“ und dem Motorsport-Offroad-Event „Rhino Charge“ heißt es bei den PS-Boliden entsprechend afrikanischer Rallye-Verhältnisse „high“ statt „low“.

MISS TUNING KALENDER 2015 ab Herbst 2014

Der limitierte Hochglanzkalender der MISS TUNING ist ab Herbst 2014 auf der Homepage der Tuning World Bodensee erhältlich. Tägliche Making-of-Berichte, Informationen rund um das heisse Shooting sowie die neuesten Bilder vom Set gibt es ab 20. Juni online auf der Facebook Fanpage der Tuning Wolrd Bodensee zu sehen. Eine finale Pressemitteilung mit hochauflösenden Pressefotos versendet die Pressestelle am 27. Juni. Ihr wollt noch mehr wissen rund um die Tuning World Bodensee dann geht es eindeutig hier lang!