Teilen

Renault Clio RS mit mehr Grip!

Renault Clio in der Sportversion RS über die Straßen danke ST suspensions ca. 55 mm tiefer - Bild: ST suspensions
Renault Clio in der Sportversion RS über die Straßen danke ST suspensions ca. 55 mm tiefer – Bild: ST suspensions

Mit Doppelkupplungsgetriebe, Launch-Control und 200 Turbo-PS jagt der Renault Clio in der Sportversion RS nun über unsere hießigen Straßen. Für alle diejenigen die, den Clio RS noch sportlicher als mit dem Serien-Sportfahrwerk oder optionalen Renault Cup-Fahrwerk, erleben wollen, hat ST suspensions das neue ST X Gewindefahrwerk im Angebot. Das von KW entwickelte Fahrwerk ermöglicht eine stufenlose Tieferlegung von 25 – 55 mm an der Antriebsachse bzw. 10 – 35 mm an der Hinterachse und verleiht dem Clio RS noch präzisere Handling-Eigenschaften. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt für das in Deutschland gefertigte Gewindefahrwerk bei sportlichen 899 Euro.

Der aktuelle kleine Fanzose ist bereits ab Werk eine kompromisslose „Fahrmaschine“. Jetzt hat ST suspensions für den sportlichen Renault Clio RS mit seinem knackigen 200 PS starken Turbo-Motor, Doppelkupplungsgetriebe und Launch-Control das ST X Gewindefahrwerk entwickelt. Das in Erstausrüsterqualität bei KW in Deutschland gefertigte Gewindefahrwerk verleiht dem Clio RS ein noch sportlicheres Fahrverhalten. „Mit unserem ST X Gewindefahrwerk sprechen wir gezielt eine Zielgruppe an, die den Clio noch direkter erleben will“, so ST Produktmanager Florian Heumüller.

Stufenlose Tieferlegung bis zu 55 mm

„Neben gesteigerten Handling-Eigenschaften und mehr Grip bei schnellen Kurvenfahrten bietet unser ST X Gewindefahrwerk zusätzlich die Möglichkeit einer stufenlosen Tieferlegung.“ Im Vergleich zur Serie senkt sich nach dem Einbau der stahlverzinkten Federbeine der Schwerpunkt an der Vorderachse um 25 mm und kann im Rahmen des Teilegutachtens um weitere 30 mm abgesenkt werden, wodurch eine maximale Tieferlegung von 55 mm möglich ist. Dazu muss nur der aus einem Polyamidverbundwerkstoff gefertigte Federteller über das Trapezgewinde nach unten gedreht werden; was selbstverständlich auch im eingebauten Zustand möglich ist. Konstruktionsbedingt werden an der Hinterachse keine McPherson Federbeine verwendet, sondern bei der am Renault verwendeten Verbundlenker-Hinterachse sind Dämpfer und Feder getrennt. Die ST Höhenverstellung erlaubt an der Hinterachse aber dennoch eine Tieferlegung von immerhin 10 bis 35 mm. Mit einer Garantie von zwei Jahren bei fachgerechtem Einbau ist das ST X Gewindefahrwerk ab sofort für 899 Euro für den Clio RS erhältlich.

Der Renault Clio RS mit dem ST suspensions im Einsatz. - Bild: ST suspensions
Der Renault Clio RS mit dem ST suspensions im Einsatz. – Bild: ST suspensions

03_ALCAR_468x60px_2015