Teilen

OXIGIN Leichtmetallräder – OX18 graphit full polish

Exklusives Finish: OX18 Concave in graphit full polish - Bild: OXIGIN
Exklusives Finish: OX18 Concave in graphit full polish – Bild: OXIGIN

Zeiten, in denen eine Leichtmetallfelge in der Regel silbern oder allenfalls noch schwarz lackiert war, sind glücklicherweise schon lange vorbei. Enweder in knalligen Farben. Oder wie hier OXIGIN wieder mal eindrucksvoll beweist. Wie das hier erfolgreiche Fünf-Speichen-Design OX18 Concave der Esslinger Felgen-Schmiede „OXIGIN Leichtmetallräder“ zeigt. Mit mittlerweile in mehr als 20 verschiedenen Oberflächen-Finishes wird dieses Alurad angeboten.

Exklusives Finish: OX18 Concave in graphit full polish

Von schlichtem black über kontrastreiches black full polish bis hin zu den farbenprächtigen Colour polish-, Bicolour- und Neon-Varianten reicht das Portfolio. In der genannten Zahl noch gar nicht berücksichtigt sind die unzähligen Veredelungs- und Individualisierungsmöglichkeiten mittels Foliendesign. Viele Finishes sind zudem wahlweise glänzend oder auch mattiert zu haben.

Dies gilt auch für das vergleichsweise dezente und womöglich edelste OX18 Concave Finish: „graphit full polish“ schlägt gekonnt die Brücke zwischen hell und dunkel, passt so praktisch zu jeder Fahrzeugfarbe. Markant sind auch bei dieser Version die polierten Frontflächen der – nomen est omen – konkav ausgeformten Speichen sowie der polierte Undercut, der die OX18 Concave noch exklusiver erscheinen lässt.

Audi A4 Avant mit den OX18 Concave - Bild: OXIGIN
Audi A4 Avant mit den OX18 Concave – Bild: OXIGIN

Die umfangreiche Größentabelle der OX18 Concave reicht von 7,5×17 Zoll bis hin zu 11,5×22 Zoll . Das Portfolio der lieferbaren Dimensionen umfasst dabei sogar im Markt vergleichsweise selten zu findende „Sondergrößen“ wie 7,5×18 und 7,5×19 sowie 9/10,5/11,5×21 Zoll. Komfortabel: Für viele Dimensionen/Anwendungen verfügt die OX18 Concave über ABE-Freigaben (Allgemeine Betriebserlaubnis), die eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere überflüssig machen. Insbesondere die „kleinen“ 17-, 18- und 19-Zoll-Dimensionen sind mit solchen ABEs freigegeben und bringen daher beste Voraussetzungen auch für die Umrüstung im Autohaus mit.