Teilen

HAMANN MYSTÈRE – Edel-SUV mit Breitbau-Upgrade

HAMANN MYSTERE Range Rover - Bild: Hamann Motorsport
HAMANN MYSTERE Range Rover – Bild: Hamann Motorsport

Range Rover Automobile stehen seit Jahren für das Besondere – für Exklusivität und Luxus. HAMANN treibt dies mit seinem MYSTÉRE zur absoluten Spitze des Individualismus. Schon die Frontschürze mit den integrierten LED-Tagfahrleuchten setzt das erste Zeichen der neuen Souveränität. Bei der Motorhaube macht HAMANN-Motorsport dem eigenen Namen mal wieder alle Ehre, ist diese doch vollständig aus Echtcarbon gefertigt. Der vierteilige Widebody-Kit für die Seitengestaltung verhilft dem MYSTÉRE zu stolzen 80 Millimetern Zuwachs. Dafür sorgen die in Handarbeit aus einem speziellen Carbon-GFK-Composite produzierten Kotflügel, die Seitenschweller, die Türaufsätze sowie die Ansätze für die Hinterradkotflügel.

Die Rückansicht wird von der neuen Heckschürze geprägt, welche die Endrohre des extra für den Range Rover entwickelten Endschalldämpfers einfasst. Diese Endrohre wurden nicht etwa gezogen oder gedengelt, sondern aus dem vollen Block gefräst.

Mit Details wie diesen schafft HAMANN die Verbindung des robusten Range-Rover- Image mit der eigenen Rennsportgeschichte. Vor diesem Hintergrund ist auch klar, dass die Ingenieure im schwäbischen Laupheim derzeit die Leistungssteigerung für das fünf Liter große V8-Supercharger-Triebwerk verfeinern.

[nggallery id=79]

Dann wird eine verbesserte Straßenlage wichtig, die bereits jetzt umgesetzt ist. Mit dem Tieferlegungsmodul nähert sich der HAMANN-MYSTÉRE der Straße elektronisch um 40 Millimeter an. In den gewachsenen Radhäusern finden 23 Zoll große Schmiederäder Platz, entweder die dreiteilige Edition Race mit dem polierten Felgenhorn und der Titanverschraubung oder die einteilige Variante Unique Forged, die rundum mit Continental-Reifen in der Dimension 305/30/23 bespannt sind.

Die Individualisierung setzt sich im Interieur ungemindert fort. Auf der Aluminiumpedalerie, den Einstiegsleisten und den Veloursfußmatten sind jeweils das HAMANN-Logo oder der Schriftzug enthalten. Daneben ermöglicht die hauseigene Sattlerei sämtliche Gestaltungswünsche mit den Materialien Leder, Alcantara, Pianolack, Edelstahl, Aluminium, Carbon und vielem mehr.

So entsteht in Laupheim ein Range Rover, der in den Punkten Individualität und Souveränität bisher ungeahnte Ausmaße erreicht. HAMANN empfiehlt Motorenöle von LIQUI MOLY.