Teilen

Auf der 5. Tuning World Bodensee präsentierte die Firma HAMANN der Presse und dem Publikum einen wunderschön veredelten Lamborghini Murcielago LP640. Dicht an dicht gedrängt waren Presse und Zuschauer zum Zeitpunkt der Enthüllung des Fahrzeuges. Dann war es soweit zwei hübsche braungebrannte Models enthüllten den Lamborghini Murcielago LP640. So gleich ging es ein Raunen durch Menge baim Anblick von so viel Eleganz und Kraft.

Der HAMANN Murcielage LP640 sieht möchte man fast behaupten aus wie ein Stealth-Bomber auf vier Rädern. Er ist einer der am maskulinsten aussehenden Sportwagen. Und er ist schnell. Der Lamborghini LP640 macht schon durch sein Äußeres klar, dass er nicht nur spielen will. HAMANN hat es sich zum Ziel gesetzt, diese Botschaft noch unmissverständlicher nach außen zu tragen und spitzt dem italienischen Stier die Hörner. Optisch, fahrdynamisch und beim Sound sind nach HAMANNs Modifikationen deutliche Unterschiede auszumachen.

  • Aerodynamik-Komponenten mit Motorsport-Anleihen
  • Doppelrohr-Endschalldämpfer aus Edelstahl
  • Räder „Edition Race“ in 20 Zoll
  • Interieur-Set aus Sichtkarbon
  • Innenraumgestaltung nach Kundenwunsch

Den Bodenkontakt zu behalten, ist das A und O, wenn man einen Supersportwagen am Limit bewegt. Um mehr Abtrieb auf Vorder- und Hinterachse zu verschaffen, bietet HAMANN sowohl einen Frontspoiler, als auch einen Heckflügel an. Wer dabei seine Verbundenheit zum Motorsport zeigen möchte, kann die Teile auch in Karbon-Kevlar, statt in Fiberglasausführung ordern. Hier bleibt nur noch eine Frage zustellen: Wo bitte geht´s gleich noch mal zur Startaufstellung?

Weitere aerodynamische Komponenten verbaut HAMANN in Form eines zweiteiligen Heckdiffusors, zusätzlichen Lufthutzen für die ausfahrbaren, seitlichen Lufteinlässe, Seitenleisten sowie eines zweiteiligen Frontflügels und Karbon-Pendents für die originalen Seiteneinlässe im Schweller vor den Hinterrädern. Über allem thront darüber hinaus noch eine zentral verlaufende Airbox auf dem Dach, die an vergangene Lamborghini Diablo GT-R-Tage erinnert. Die Teile sind natürlich ebenfalls wahlweise in Karbon-Kevlar oder Fiberglas erhältlich.

Starker Sound und schöne Felgen

Einen Sound wie von der Rennstrecke generiert der HAMANN Doppelrohr-Sportendschalldämpfer (2×120mm-Endrohre) aus Edelstahl, der mit einem markerschütternden Klang die Ankunft des starken Stiers prophezeit. Positiver Nebeneffekt: eine noch sportlichere Heckansicht. Exportkunden können ihre

Abgasanlage natürlich noch um HAMANN Sportmetallkatalysatoren erweitern. Zur Individualisierung gehört auch bei einem Fahrzeug dieser Leistungsklasse, ein neues Räderdesign zu wählen. HAMANN empfiehlt hier seine Eigenkreation Edition Race. Das mehrteilige, geschmiedete Leichtmetallrad mit schwarzem Felgenstern, Y-Speichendesign, Titanverschraubung und hochglanzpoliertem Felgenhorn kommt beim Lamborghini Murciélago LP640 in der Kombination 8,5Jx20“ vorne und 13,0Jx20“ hinten zum Einsatz. Natürlich bietet HAMANN hier auch Komplettradsätze an, typischerweise mit Bereifung 235/30 ZR 20 (VA) und 325/25 ZR20 (HA).

Mehr Rennsportatmosphäre hält HAMANN auch für das Cockpit des Über-Lambos bereit. Hierfür offeriert der Tuner aus Laupheim ein 8-teiliges Interieur-Set aus Sichtkarbon. Es verhilft der Instrumenten-/Cockpitumrandung, den Belüftungsdüsen, dem Schaltkulissenpanel sowie der Aschenbecherkonsole zum Rennwagenlook. Natürlich verändert HAMANN jeden Lamborghini ganz nach den individuellen Wünschen des Kunden. So sind beispielsweise aufwändige Lederausstattungen in verschiedenen Farben möglich, oder etwa Multimedia-Umbauten.

Mehr Informationen zum umfangreichen HAMANN Tuningprogramm gibt es auf der Website HAMANN-MOTORSPORT.de