Teilen

Bentley Continental GT

HAMANN-Motorsport ist weltweit ein Begriff, wenn es um die Veredelung von Luxusmobile geht. Mit dem neuen Programm für den Continental GT und Continental GT Speed des englischen Herstellers Bentley empfiehlt sich das Unternehmen aus Laupheim abermals als erste Adresse in puncto sportliches Zubehör und aufregendes Karosseriedesign für Modelle dieser Nobelmarken. Wir sind gespannt ob wir den HAMANN IMPERATOR auf der 7. TUNING WORLD BODENSEE zu Gesicht bekommen.

HAMANN IMPERATOR

Optimierte Aerodynamik in perfekter Qualität

Der HAMANN IMPERATOR glänz durch seine Sportliche Eleganz: Um die hohen Ansprüche an Optik und Aerodynamik zu erfüllen, formten die HAMANN -Designer die Front des Viersitzers komplett neu. Größere Lufteinlässe in Verbindung mit perfekt integrierten Tagfahrleuchten verleihen dem Bentley ein noch dynamischeres Gesicht, zusätzlich reduziert sich durch den optimierten Luftfluss über die neu gestaltete Front auch der Auftrieb an der Vorderachse. Der HAMANN IMPERATOR wächst dank HAMANN um imposante 70 Millimeter in die Breite durch die vorderen und hinteren Kotflügel. So bekommt der Bentley Continental durch den HAMANN Umbau einen kraftvollen Gesamteindruck. Die HAMANN Seitenschweller wurden so modelliert, dass sie den Luftstrom an den Flanken beruhigen und den Edel-Sportwagen noch tiefer und gestreckter wirken lassen. Zur Reduzierung der Auftriebskräfte an der Hinterachse montieren die HAMANN-Techniker einen eleganten Spoiler auf der Original-Heckklappe des HAMANN IMPERATOR und kombinieren diesen für zusätzlichen Abtrieb mit einer Diffusor-Heckschürze.

HAMANN IMPERATOR

Passend zum mächtigen Auftritt des HAMANN IMPERATOR verwendet HAMANN Felgen des neuen Typs ANNIVERSARY RACE “ANODIZED” in der Dimension 22 Zoll. Das besonders leichte, mehrteilige, geschmiedete Rad verfügt über ein hochglanzpoliertes Felgenhorn sowie einen schwarz-eloxierten Felgenstern.

HAMMANN empfiehlt hier folgende Reifenkombination. Vorne 10,5Jx22 Zoll Felgen mit Pneus der Größe 265/35 R 22. Hinten setzt HAMANN den HAMANN IMPERATOR auf 11,0Jx22 Zoll Felgen mit Reifen der Größe 305/30 R 22. Alternativ hat HAMANN auch 21 Zoll Felgen eine Nummer kleiner im Programm. Mit der Bezeichnung DESIGN EDITION RACE ANODIZED offeriert der Veredler ein ultraleichtes Schmiederad das in seinem Design Sportlichkeit als auch Eleganz vereint. Der schwarze Felgenstern und die Titanverschraubung betonen die Dynamik des Rades. Das hochglanzpolierte Felgenhorn steht dagegen für die edle Anmutung. HAMANN offeriert das 21-Zoll Rad mit Reifen der Größe 295/30 R 21.

Besonders in Szene gesetzt werden die neuen Aluräder mit den speziellen Fahrwerksfedern, die den Schwerpunkt des Continental GT an der Vorderachse um 30 und an der Hinterachse um 20 Millimeter absenken. Gleichzeitig erfährt das Handling des Sportwagens dadurch eine deutliche Aufwertung.

HAMANN IMPERATOR

HAMANN Spendiert dem Bentley bis zu 70 PS mehr

HAMANN spendiert dem HAMANN IMERATOR eine kraftvollen Leistungssteigerung von bis zu 70PS / 52kW. Dazu gehört natürlich ein Sportendschalldämpfer mit ovalen Edelstahlendrohren sowie ein neues Motormanagement. Daraus resultieren für den Motor des Continental GT Speed ca. 40PS /29kW an Mehrleistung und ein um 90Nm gesteigertes Drehmoment. Das Aggregat des Continental GT profitiert sogar um 70PS /52kW und verbessert sein Drehmoment um weitere 90Nm. Zusätzlich erhöht sich die bei beiden Motorvarianten die Höchstgeschwindigkeit um ca. 5km/h im Vergleich mit den Serienwerten.

Mehr Informationen zum umfangreichen HAMANN Veredelungsprogramm gibt es auf der Website von HAMANN