Teilen

GRIP-Zuschauer Martin hat einen großen Traum – einen umgebauten Mercedes 190 E in DTM-Optik. Sein Budget: 5.000 Euro. Eine spannende Mission für den GRIP-Gebrauchtwagenexperten Det Müller. Zunächst macht er sich für Martin auf die Suche nach einem Rohbau, sprich: einen Mercedes 190 E. Dieser sogenannte „Baby-Benz“ darf nicht all zu viel kosten, da er ja später noch gepimpt werden soll. Damit aus dem 190 E ein waschechter Rennwagen werden kann, brauchen Det und Martin die richtigen Tuningteile. Und wo gibt es derzeit mehr Auswahl und Neuheiten, als auf der Essen-Motorshow? Ein DTM-Heckspoiler, Frontlippen, Felgen in Alpina-Optik, breite Reifen und Recaro-Schalensitze sollen verbaut werden – und das in einem 48-Stunden-Tuningmarathon! Wird Martin sein Benz nach der Umbauaktion gefallen?

GRIP-Zuschauer Martin hat einen großen Traum – einen umgebauten Mercedes 190 E in DTM-Optik. Sein Budget: 5.000 Euro. Eine spannende Mission für den GRIP-Gebrauchtwagenexperten Det Müller. Zunächst macht er sich für Martin auf die Suche nach einem Rohbau, sprich: einen Mercedes 190 E. Dieser sogenannte „Baby-Benz“ darf nicht all zu viel kosten, da er ja später noch gepimpt werden soll. Damit aus dem 190 E ein waschechter Rennwagen werden kann, brauchen Det und Martin die richtigen Tuningteile. Und wo gibt es derzeit mehr Auswahl und Neuheiten, als auf der Essen-Motorshow? Ein DTM-Heckspoiler, Frontlippen, Felgen in Alpina-Optik, breite Reifen und Recaro-Schalensitze sollen verbaut werden – und das in einem 48-Stunden-Tuningmarathon! Wird Martin sein Benz nach der Umbauaktion gefallen?
Video Bewertung: 4 / 5