Teilen
King of Europe KW automotive - Bild: DOTZ/Brian Nevins
King of Europe KW automotive – Bild: DOTZ/Brian Nevins

Seit Jahren ist der Fahrwerkhersteller KW automotive im weltweiten Motorsport aktiv. Darum ist kW Tuning auch in den internationalen Drift-Meisterschaften wie „King of Europe“, „Formula D“, „D1GP“ und weiteren Serien sind die KW Gewindefahrwerke aus den KW Clubsport und KW Competition Produktfamilien die erste Wahl der Drifter. Dotz Teamrider Dominic Tiroch und sein „BMW E92 DD1 M3 Compressor“ mit KW Competition Fahrwerk und Dotz Felgen treffen nun bei der „Gymkhana Street vs. Air Battle“ auf den Red-Bull-Air-Race-Piloten Hannes Arch.

Hart aber fair: 400 PS starker BMW Driftbolide trifft auf 550 PS starke Propellermaschine. Die Dotz-Teamrider Dominic Tiroch und der Red-Bull-Air-Race-Pilot Hannes Arch wollen es wissen und treten für ein Youtube-Videoprojekt von Dotz, GoPro, Motol, KW und weiteren Partnern an. Die Premiere des spektakulären Dotz King of Sideways Film ist im Mai 2013 auf dem Youtube-Channel von GoPro. Alles über das von KW automotive unterstützten Drift-Projekt unter dotzkingsofsideways.com

Driften ist eine sehr actionreiche Motorsportart, die sich mittlerweile in den letzten Jahren auf internationaler Ebene rasch einen hohen Stellenwert erarbeitet hat. Darum ist kW Automobile auch in diesem Bereich des Motorsports mit eingestiegen. Im rumänischen Bukarest hat King-of-Europe-Chef Mike Proceur gerade den Rennkalender für die Drift-Saison 2013 bekannt gegeben. Die Piloten müssen ihr Fahrzeug mit Geschwindigkeiten bis zu 160 Km/h auf Asphalt in extremen Drifts kontrollieren.

Acht Rennen in acht Ländern sind geplant. Nach Deutschland, dort macht der Tross im Sommer Halt, hat das Driftfieber nun auch Österreich vollends gepackt. Auf Initiative von Seriensponsor Dotz wird das Auftaktrennen am 20. April im steirische Greinbach stattfinden. Klarerweise sind heckgetriebene Fahrzeug geradezu ideal, um extreme Driftwinkel zu produzieren.

King of Europe 2013

Hier die Termine für King of Europe für Euren Terminkalender:

20./21.04. – Runde 1, Greinbach/Österreich
18./19.05. – Runde 2, Bordeaux/Frankreich
24./25.05. – Runde 3, Castelloli/Spanien
22./23.06. – Runde 4, Thessaloniki/Griechenland
29./30.06. – Runde 5, Brasov/Rumänien
Sommer – Runde 6, Deutschland, Termin und Rennstrecke noch nicht fixiert
04./05.10. – Runde 7, Hungaroring, Budapest/Ungarn
19./20.10. – Runde 8, Slovakiaring/Slowakei

Somit ist gerade in dieser Nische des Motorsportes des Driftens des Herstellers für Gewindefahrwerke kw automotive genau der richtige Ansprechpartner.