Teilen

Erlkönig Mercedes E-Klasse

Erlkönig, Mercedes E-Klasse, heißt es am, 08. April 2008 auf dem Auto Bild Internet Portal. Den Erlkönig von Mercedes, die Auto Bild dort erwischt hat, soll allerdings den Werkscode W212 haben. Weiter schreibt das Internet Portal, das es sich um einen Erlkönig von Mercedes handelt, der 2009 auf der IAA vorgestellt werden soll.

Erlkönig Mercedes W200

Erlkönig Mercedes W200Wir, von Geniales Tuning, hatten kurz vor der TUNING WORLD BODENSEE 2008 das Glück, einen Erlkönig von Mercedes, mit dem Werkscode W200; W200-3NV021WA auf dem Parkplatz nebenan zu erwischen.

Erlkönig Mercedes W200Natürlich haben wir für Euch unsere Kamera drauf gehalten und geknipst was das Zeug hält. Das Fahrzeug wie ihr seht war rundherum verkleidet. Das Lenkrad war wie es scheint nur provisorisch angebracht. Denn diverse Anbauelemente haben gefehlt. Beim näheren hinsehen waren in der Verkleidung des Lenkrads Löcher zu erkennen.

Durch die Länge der Karosse, und auch die Anordnung der Lichter, sowie auch des Kühlergrills, lässt uns vermuten, dass es sich um eine S-Klasse handeln könnte. Das sind jedoch Spekulationen von unserer Seite. Diese Aussage bitte äußerst vorsichtig behandeln. Wir werden versuchen dazu noch Informationen herzubekommen.

Erlkönig Mercedes W200Wenn man jedoch die Bilder des Erlkönig auf dem Auto Bild Internet Portal mit unseren vergleicht, ist die Tendenz jedoch unserer Aussage oben, ebenfalls in Richtung der Mercedes E-Klasse. Was bringt uns zu einer so widersprüchlichen Aussage?

Zum einen ist auf unseren Fotos ein Grill zu sehen, der der S-Klasse ähnelt. Wie auch die glatten Erlkönig Mercedes W200Frontscheinwerfer. Was jedoch nicht zur S-Klasse passt sind die doch etwas flach getarnten Kotflügel. Auch die Rückscheinwerfer sind anders als bei den beiden anderen Mercedes Klassen aufgebaut.

Eine weitere Vermutung von uns. Gegenüber dem Mercedes Erlkönig, der auf unseren Bildern zu sehen ist, handelt es sich dabei um eine Face Lift für eine der beiden Mercedes Klassen.

Erlkönig Mercedes W200Was auffällt ist, das sich der Tankeinfüllstutzen auf der linken Seite des Mercedes Erlkönig befindet. Ebenfalls auffällig sind die Türgriffe am Erlkönig. Die unterscheiden sich gegenüber der Türgriffe der momentan auf dem Markt erhältlichen oben erwähnten Mercedes Klassen. Unsere Vermutung neben dem Face Lift ist beispielsweise ein Verwirrspiel von Seiten Mercedes. Alte Karosse als Erlkönig verkleidet. Doch unter der Haube schlummert die neue Technik die für die IAA 2009 bestimmt ist.

Fazit von Geniales Tuning, Erlkönige zu jagen macht Spaß!

Bildrechte: geniales.tuning.de