Teilen

Der M6 in der Power-Version von BBM Motorsport

Oberklasse-Athlet versprüht als Coupé ebenso Eleganz und Luxus wie in der Cabrio-Version - Bild: BBM Motorsport
Oberklasse-Athlet versprüht als Coupé ebenso Eleganz und Luxus wie in der Cabrio-Version – Bild: BBM Motorsport

Dass der Serien-M6 von BMW kein Kind von Traurigkeit ist, muss eigentlich nicht diskutiert werden. Der Oberklasse-Athlet versprüht als Coupé ebenso Eleganz und Luxus wie in der Cabrio-Version. Exakt an diesem Punkt hat die Firma BBM Motorsport im unweit von Münster gelegenen Senden den Hebel angesetzt und aus dem aktuellen M6 Cabrio durch gezielte „Zutaten“ den BBM M700BT kreiert.

BBM Motorsport steht für Leistungssteigerung

Das Hauptaugenmerk liegt – wie bei BBM Motorsport üblich – in dem recht vielschichtigen Bereich der Leistungssteigerung. So auch in diesem Falle. Mittels auf dem hausinternen Leistungsprüfstand entwickelter Chiptuning-Software und nicht zuletzt auch dank der Akrapovic Komplettabgasanlage einschließlich Downpipes und Sportkats kann der BBM M700BT mit Performance-Werten aufwarten, die in der Tat keinen Vergleich zu scheuen brauchen: 705 PS (bzw. 518 kW) bei 6.100 bis 7.200 U/min sowie 864 Nm maximales Drehmoment! Das sind immerhin 145 Mehr-PS (bzw. 107 Mehr-kW) und ein Zuwachs des Drehmoments von 184 Nm. Dass die Abgasanlage über Carbon-Endrohre verfügt, soll an dieser Stelle nicht unterschlagen werden. Selbstverständlich ist dieses Leistungskit auch für den aktuellen M5, X5M und X6M verfügbar.

[nggallery id=78]

Fahrwerk-technisch ist zum Erhalt der „dynamischen Dämpfer-Kontrolle“ (DDC) ein Gewindefedernsatz von KW verbaut. Auf Wunsch steht auch ein Gewindefahrwerk der Variante 3 gleichen Ursprunges mit 10 bis 40 mm Tieferlegung zur Verfügung. Bei den Felgen fiel die Wahl auf die 21-Zöller namens Spirit R von Breyton. Schließlich bedürfen noch die Folierung durch SFT Carwrap in „Matte Steel Blue“ sowie die sportlichen Akzente in „Gunpowder“ von der Firma Sott / Arlon der besonderen Erwähnung.

Der von BBM Motorsport aufbereitete BMW M6 als würdiger Nachfolger des 850 CSi war übrigens zusammen mit dem aktuellen Golf VII GTI von BBM auf der Essen Motorshow in Halle 8 Stand 130 zu bewundern.