Start Auto Modelle auf Geniales Tuning Audi Quattro S1

Audi Quattro S1

Mein eigener Urquattro der Audi Quattro S1

Doch halt, es ist anders als Du denkst! Wie Ihr wiest, fahre ich selbst einen Audi Avant A4 Typ B5 Baujahr 1997 mit dem robusten 1.9 Liter Motor. Und als Audi Fahrer einen Audi Quattro S1 selbst besitzen, zu können ist natürlich das Ultimative.

Doch zunächst erstmal, alles auf Anfang. In Zeiten, von Corona oder Cov-19, haben wir momentan ein wichtiges Gut im Überfluss. Und das ist Zeit! Natürlich, wer eine eigene Garage oder eine eigene Werkstatt zu Hause hat, darf sich wirklich Glücklich schätzen. So kann sich derjenige, dem dort auf vier Räder stehenden Projekt widmen. Doch was soll man tun, wenn dieses mittlerweile fertiggestellt ist?

Vielleicht so wie ich zur Entspannung ein Modell bauen. Und jetzt ist die Katze aus dem Sack. Ja, ich habe keinen 4 Meter langen S1 vor der Türe stehen. Schön wäre es ganz klar so ein Urquattro vor der Türe stehen zu haben den bei einer Motorisierung von 147-225kW würde das jede Menge Spaß auf der Straße machen.

Jedenfalls hat LEGO®, der dänische Klemmbaustein Hersteller, im März 2020 ihre Speed Champion Serie erweitert. Insgesamt 7 Modelle, die Auto-Modelle sind etwas breiter geworden gegenüber den vorigen 8 Modelle. Darunter der McLaren Senna, Dodge Callanger SRT, Dodge Charger R/T, Ferrari F40, Chevrolet Camaro ZL1, Porsche 911 Turbo 3.0, Mini Copper S und einen Buggy. Neu nun mit dabei ist der 1985 Audi Sport quattro S1, Nissan GT-R Nismo, Ferrari F8 Tributo, Formula E Panasonic Jaguar Racing GEN2 car, Jaguar I-PACE eTROPHY, Lamborghini Urus ST-X und Lamborghini Huracán Super Trofeo EVO.

Also wirklich kleine wunderbare Modelle die gerade uns Auto Tuning Fans in einer #bleibzuhause Zeit begeistern können.

Kommen wir auf den Audi Quattro S1 zu sprechen. Ein Modell das von LEGO® wirklich sehr schön, meiner Meinung nach, umgesetzt worden ist. Der Bolide von Audi ist für die Klemmbausteine auch exzellent geeignet. So viel Ecken und Kanten wie der S1 von Audi hat schon lange ein muss.

Die Lizenzen die LEGO® hierfür eingekauft haben, waren mit Sicherheit nicht günstig. Wobei wir gespannt sein dürfen was dieses Jahr noch passieren wird bei LEGO® Technic. Denn das soll dieses Jahr wohl noch ein Lamborghini als Technic Set erscheinen. Ähnlich wie der Bugatti Chiron beispielsweise. Doch wir wissen ja alle, da in einem Lamborghini auch ein bisschen die Technik von einem Audi steckt.

Da war doch mal was, hier ein kleiner Auszug aus Wikipedia: „Seit 1998 gehört das Unternehmen als Teil der Audi AG zum Volkswagen-Konzern.“ Ansonsten wer mehr lesen möchte folge dem Link. Somit denke, ich hat LEGO® hier einen netten Deal gemacht. Mal schauen was also im 2. Halbjahr noch diesbezüglich kommen wird.

Walter Röhrl und der Audi Sport quattro S1 eine Einheit

Jedenfalls hat meiner Meinung nach LEGO® hier genau das richtige Audi Modell herausgesucht. Dieses Urgestein des Rallye Motorsport. LEGO® tasert in seiner Beschreibung: „Der „1985 Audi Sport quattro S1“ (76897) war damals einer der Könige des Rallye-Sports.“ Und da haben Sie nicht ganz unrecht. Und der Fahrer dazu: Walter Röhrl der auch gerne „Der Lange“ in den Medien damals genannt wurde. Walter Röhrl fuhr zwischen 1984 und 1987 für Audi. 1984 gewann er auf Audi die Rally Monte Carlo.

1987 schaffte Röhrl mit einem 600 PS starken Audi Sport quattro S1 in nur 10 Minuten und 47,85 Sekunden den Pikes Peak International Hill Climb zu bezwingen. Er war der erste Fahrer, der das unter 11 Minuten schaffte.

Was schade ist, dass LEGO® das Auto Modell nicht wie auf dem Foto auf der Verpackungsrückseite des 1985 Audi Sport quattro S1 incl. der Werbung ausliefert. Ich weiß ja, um das Werbe Verbot von Tabakwaren in der Öffentlichkeit. Doch hier, hat es doch schon übertrieben gesagt einen fast historischen Hintergrund. Wobei, ich mich ernsthaft frage, welcher der 7+ jährigen kennt das Auto wirklich? Ohne dabei Papa oder gar Opa zu fragen. Schließlich ist der Bolide mittlerweile weit über 35 Jahre alt.

Der 1985 Audi Sport quattro S1 also LEGO® Modell

LEGO® hat hier, so denke ich, wirklich ein klasse Modell abgeliefert. Das Aufbauen, hat mir persönlich sehr viel Spaß bereitet. Bei dem Modell bin ich den Weg gegangen und habe das Auto komplett beklebt. Denn bei dem Audi Quattro S1, gehört es wirklich dazu. Denn ein Rally Wagen ohne Aufkleber, sieht ganz ehrlich gesagt doof aus.

Keine Ahnung warum LEGO®, gerade bei so einem Set, mit der Nummer 76897, dass nicht komplett bedruckt. Die Qualität der mit gelieferten Aufkleber sehr gut. Damit meine ich, die Farbgebung zwischen Aufkleber und Klemmbaustein. Denn in der Vergangenheit gab es schon mal das die Steinfarbe und die Aufkleber Farbe nicht wirklich identisch waren. Es sind zwar Nuancen, doch für so manchen Perfektionisten ist das eben ein „No Go“. Ein weiters Manko ist natürlich, dass ein Stein mit Aufkleber meist nicht weiter verwendet werden kann. Klar ist er bedruckt, gilt das Gleiche. Doch die Qualität ist eben eine andere. Und das natürlich auch ein Manko ist das diese Legosteine nicht wirklich weiter oder für was anderes verwendet werden können.

Weiter besteht die Gefahr das ein 7+ jähriges Kind etwas grobschlächtiger damit umgeht. Zum einen beim Spiel, wie auch beim Aufkleben der einzelnen Sticker. Einmal schrägt und wieder abgezogen kann es schon passieren, dass der Sticker kaputtgeht und dann sieht das Modell einfach schieße aus. Oder im Spiel lösen sich die Aufkleber mit der Zeit ab. Und so ein Modell ganz ehrlich bin ich am überlegen, ob ich mir nicht noch ein zweites hole, um es mir auf den Schreibtisch zu stellen und eins wirklich in Regal lege und nicht öffne. Denn das jetzige Modell des Audi Quattro S1 haben meine beiden Töchter sich gleich zum Spielen unter den Nagel gerissen. Schreibt mir dazu gerne Eure Meinung als Kommentar unter den Beitrag.

Jedenfalls nach einer guten dreiviertel Stunde war der Spuk vorbei. Und es wie schon erwähnt ich hatte sehr viel Freude diese neue LEGO® Modell aufzubauen. Für mich Entspannung pur in den momentanen Zeiten dank der ganzen Coronavirus Geschichte. Aber genug zu diesem Thema #bleibdaheim. Fakt ist das der Audi von LEGO® einen sehr hohen Spielwert hat. Denn er ist stabil und macht, auch als Display Modell was her.

Ich bin sogar der Meinung das meine 5-jährige Tochter das Modell, dass ja mit 7+ von LEGO® angegeben wird zusammenbauen hätte können. Denn die Bau Anleitung war wirklich LEGO® typisch aufgebaut. Das heißt, für jeden Bauschritt wird eine Seite sehr Detailliert gezeigt.

Ach ja, der kleine Rallye Fahrer, der mit dabei ist, denn hätte man vielleicht noch etwas mehr mit den damaligen Sponsoren bedrucken können. Das so was geht, sieht man bei den Lego Figuren von anderen Sets.

Ansonsten, gibt es an dem Audi Quattro nichts zu meckern. Wie ich finde, als Anfang für dieser neue Kategorie bei Geniales Tuning genau richtig. Schreib mir doch in die Kommentare was euch gefallen hat. Oder ob ihr auch Videos dazu sehen wollt als Review oder sogar als Aufbau Video gibt es Auto LEGO® Modelle, die ich besprechen soll oder von anderen Klemmbaustein Herstellern da gibt es ja mittlerweile schon sehr vernünftige und gute Sets. Eins wird es demnächst von CADA geben soviel sei verraten.