Start Audi Tuning

Audi Tuning

Audi Tuning nicht nur für Neufahrzeuge

Bei Audi Tuning sollte man denke ist das Einfachste seiner Art. Wer ein erst neues Fahrzeug besitzt Kein Problem. Doch wer Beispielsweise ein Fahrzeug aus der Serie mit der Typenbezeichnung B5 sein eigen nennt muss damit rechnen, das die Hersteller die Teile auslaufen lassen. Hier sprechen wir nur aus dem Bereich des Zubehör Handels für Autotuning. Im Bereich Ersatzteile sieht es wesentlich anders aus. Daher kann es sein bei Fahrzeugen die älter als 10 Jahre sind bekommt der Kunde entweder eine Absage oder muss auf seine Tuningteile warten da extra für ihn produziert werden. Darum bei der Planung eines Fahrzeug Umbaus immer zuvor Anfragen damit es kein böses Erwachen gibt.

Wir haben ein paar Platzhirsche der Branche für Euch heraus gepickt. Die wir Euch stellvertretend für die Branche vorstellen möchten.

ABT sportsline LOGO - Bild: ABT sportsline
ABT sportsline LOGO – Bild: ABT sportsline

Allen Voran möchten wir ABT sportsline nenne. Nicht weil er der Liebling von uns ist sonder er ist für uns hier in Friedrichshafen nur ein Steinwurf im schönen Allgäu in Kempten Zuhause. Das Haus durften wir schon live erleben. Im Jahr 2008 waren wir kurz vor der TUNING WORLD BODENSEE durch die Messe Friedrichshafen zu Gast in Kempten. Es wurde extra auf einem Abgesperrten Gelände für Pressemitarbeiter Fahrzeuge aus dem Hause ABT zum Testen zur Verfügung gestellt. So auch unterem anderem einer unserer Favorit an diesem Tag der ABT Golf RS32 mit damals sage und schreibe 370 PS. Ein Auto das nur eins wollte – vorwärts.

Somit darf sich ABT Sportsline zu Recht als einen der weltgrößten Veredler von Fahrzeugen aus dem Volkswagenkonzern bezeichnen. Was das Unternehmen auch wieder 2014 ein Platzierung als Top Marke unter den Auto Tunern einbrachte.

MTM - Motoren Technik Mayer GmbH  - Bild: MTM
MTM – Motoren Technik Mayer GmbH – Bild: MTM

Ein weiterer Veredler von Audi Fahrzeugen ist mit Sicherheit die in Wettstetten ansässige Firma MTM – Motoren Technik Mayer Gmbh. Auch hier finden Besitzer eines Fahrzeuges aus dem Volkswagenkonzern Gehör, wenn es um Auto Tuning geht. Doch Primär werden Audi Fahrzeuge getunt und veredelt. Allen voran dürfen hier zwei Fahrzeuge genannt werden das wäre zum einen der Audi R8 LMS, der pulverisierte auf den Sachenring mal kurz den Rundenrekord am Anfang des Jahres 2014. Oder es werden dem Audi RS6 R Avant entsprechend 730 PS aus seinem Motor entlockt. Da wird die Familienkutsche bei MTM zum Supersportwagen. Doch MTM ist bekannt für exklusive und extreme Motorvarianten. So gibt es die Möglichkeit seinen VW T5 bei MTM einen Fünfzylinder-Turbomotor aus dem Audi TT RS einbauen zu lassen mit satten 473 PS. Das macht den VW Bus kurzer Hand zum absoluten Porsche Schreck.

BB-automobiltechnik - Bild: BB
BB-automobiltechnik – Bild: BB

Als Dritten im Bunde möchten wir hier BB-automobiltechnik nennen. Auch er liefert dem Audi Kunden entsprechend vom Audi A1 über den Audi A4 bis hin zum Supersportwagen aus Ingolstadt dem R8 alles das was dem Individualisten das Herz höher schlagen lässt. Ob nun Motorentechnik, Gasumrüstung, Fahrwerktechnik, Kompletträder, Sportabgasanlagen, Sportbremsanlagen, Dieslpartikelfilter wie auch weitere Zubehörteile. Gehen wir auf die Motoren Technik speziell für ein älteres Modell ein. Hier bietet BB-automobiltechnik für die in die Jahre gekommenen Audi 1.9 TDI Typ B5 eine Leistungssteigerung oder Leistungsoptimierung von 90 auf 115 PS, von 110 auf 14 PS oder von 115 in der ersten Leistungsstufe auf 145 PS und in der zweiten Leistungsstufe sogar auf 160 PS.
Wie gesagt die Drei oben gennannten sollen ausschließlich stellvertretend für all die Veredler oder Auto Tuning Spezialisten stehen die es gibt. Wir hatten das Glück das wir Fahrzeuge der oben gennannten Fahrzeuge im Zuge einer Presseveranstaltung oder im Privaten fahren konnten. Unterm Strich muss jeder selbst entscheiden wer zu einem Passt oder was die Tuning Werkstatt für ihn letztendlich bietet.

Wir jedenfalls haben uns für einen bunten Mix entschieden. Was da heißt werdet ihr in einer Reihe von Artikeln in den nächsten Wochen zu lesen bekommen. Hier könnt Ihr entsprechend auch mit sprechen. Wir werden mit Euch gemeinsam unseren „Pampers Bomber“ einen Audi A4 Avant 1.9 TDI Baujahr 1997 entsprechend. Individualisieren – Umbauen – Tunen ganz wie ihr das nennen wollt.