Audi RS Q8 „Goliath“ by Wheelsandmore

Audi RS Q8 Tuning - Bild: wheelsandmoreEndlich hat auch Audi ein Flagschiff-SUV mit ordentlich Dampf unter der Haube und mischt den Trendmarkt der rollenden Garagentore auf. Wo BMW mit dem X5M oder X6M und Mercedes mit den 63er AMG Modellen im GLS oder GLE längst zahlungskräftige und naturschutzunverbundene Käufer zufriedenstellt, zieht Audi nun mit dem 600PS starken RS Q8 nach und pflanzt dem Dampfhammer den aus dem Urus und dem Bentayga bekannten V8 Bi-turbo Motor ein. Wheelsandmore hat sich mit dem Triebwerk bereits bei der Entwicklung des kürzlich vorgestellten RS6 Programms ausgiebig befasst und adaptiert die Maßnahmen nahezu 1:1 auf den politisch sympathischen „mild hybrid“. Die letzte Leistungsstufe 5 hat allerdings dann rein gar nichts mehr mit Umweltbewusstsein zu tun und trompetet über 1000 PS durch die vollkommen leere Abgasanlage. Da der Segen des TÜV hier selbstverständlich verwehrt bleibt, ist diese Maßnahme sicherlich dann eher was für Wüstenfüchse. Aber 965PS mit TÜV geht und wie das geht und abgeht lesen Sie hier:

Leistungssteigerungen durch Tuningbox oder per elektronischer und mechanischer Komponenten

Insbesondere Leasingkunden fürchten den Eingriff in die serienmäßige Elektronik eines Fahrzeugs und greifen bei Bedarf lieber zu einer leicht installierbaren Variante, wie der Tec-Tronic Tuningbox von Wheelsandmore. Damit lässt sich die V-Max Sperre zwar nicht aufheben, aber mit 103 extra PS und zusätzlichen 100 NM Drehmoment zum Preis in Höhe von 3.999 EURO mit 2 Jahren Garantie sehr viel Spaß haben. Mit der Box reduziert sich die Sprintzeit von 0-100kmh auch gleich um 0,2 Sekunden auf 3,6s.

Der modifizierte Audi RS Q8 von wheelsandmore - Bild: wheelsandmore
Der modifizierte Audi RS Q8 von wheelsandmore – Bild: wheelsandmore

Leistungssteigerungen Stage 1-5 inkl. Aufhebung der V-Max Sperre

Stage 1: Mittels klassischer Softwareoptimierung generiert der Audi Tuner 710PS und 920Nm Drehmoment aus den ursprünglichen (441kW) 600PS bei max. 800Nm Drehmoment. Der Preis für das Tuning Upgrade liegt bei 2.499 EURO und ist optional, wie alle weiteren Leistungsstufen, mit einer 2 jährigen Zusatzgarantie auf Motor und Antrieb erhältlich.

Stage 2: Ergänzend zu der passenden Motorsteuerung verbaut der Audi-Tuner eine klappengesteuerte Auspuffanlage von Capristo, welche die Vor- und Mittelschalldämpfer aus strömungsoptimierten und akustisch relevanten Gründen ersetzt. Dieses Upgrade resultiert in einer Motorleistung in Höhe von 725PS und maximal 930Nm Drehmoment. Preis für die Stufe 2 inkl. Montage: 9.149 EURO

klappengesteuerte Auspuffanlage von Capristo - Bild: wheelsandmore
Die klappengesteuerte Auspuffanlage von Capristo – Bild: wheelsandmore

Stage 3: Aufgrund fehlender TÜV Zulassung entfällt der Einsatz der Auspuffanlage diesmal und der Tuner tauscht Luftführung und Filtergehäuse nebst Filtern gegen optimierte Versionen aus und implementiert geänderte Ansaugstutzen. Dieses Upgrade auf 786PS und 1060Nm ist bei Wheelsandmore mit entsprechendem Segen der zulassenden Behörden zum Preis in Höhe von 14.900 EURO erhältlich.

Stage 4: Alle Komponenten aus der zuvor beschriebenen Stage 3 werden durch überarbeitete Turbolader ergänzt. Die Serienturbos erhalten dabei größere Turbinenwellen, sowie entsprechend geänderter Verdichtereinheit, verstärkten Axiallagern und größer dimensionierten Eingängen. Auch dieses Upgrade auf gewaltige 965PS und 1250Nm genießt den Segen des TÜV durch entsprechende Abnahme und wird zum Preis in Höhe von 39.900 EURO angeboten.

Der kleine Zauberkasten der Freude bereitet und das Kernfeld schön modifiziert - Bild: wheelsandmore
Der kleine Zauberkasten der Freude bereitet und das Kernfeld schön modifiziert – Bild: wheelsandmore

Stage 5: Außerhalb jeder TÜV-Norm bewegt sich Wheelsandmore bei der Stage 5, die vermutlich nur im Exportbereich ihre Abnehmer finden wird. Alles was beim modernen EURO 6-d Temp stört und Leistung frisst, wird durch leere Rohre ab den Turboladern ersetzt. Katalysatoren, Ottopartikelfilter und sämtliche Schalldämpfer außer den Endschalldämpfern fallen dem Upgrade zum Opfer. Ergebnis sind magische 1010 PS bei elektronisch begrenztem Drehmoment in Höhe von 1250Nm. Preis des Upgrades: 49.900 EURO inkl. Montage

Schweres Auto + große Räder = keine mehrteiligen Felgen möglich

Wheelsandmore pflegt seit über 20 Jahren die aus dem Motorsport bekannte Fertigung mehrteiliger Alufelgen und begeistert mit den individuell gefertigten Rundlingen nach wie vor Kunden rund um den Erdball. Beim RS Q8 ist das Maß aller Dinge jedoch 24 Zoll groß und in diesen Größen sind aus europäischer Fertigung keinerlei Rohteile zur Produktion von dreiteiligen Felgen erhältlich. Um den Kunden trotzdem individuelle Veredelungsmöglichkeiten bieten zu können, hat der Tuner eine spezielle Maschine erworben, um der Felge auf Kundenwunsch eine edle diamantgedrehte Felgenfront anbieten zu können. Dadurch lassen sich nicht nur sämtliche Farbtöne bei Wheelsandmore bestellen, sondern diese auch mit einer hochglänzenden Bi-Color Front kombinieren. Das Raddesign am RS Q8 trägt den Namen G-Logic und ist an der Vorderachse 10,5×24 Zoll breit und an der hinteren Aufnahme 12,5×24 Zoll messend. Die Reifen in den Übergrößen 295/30/24 und 355/25/24 liefert Vredestein.

Das Raddesign einzigartig wie die Größe mit 24 Zoll - Bild: wheelsandmore
Das Raddesign einzigartig wie die Größe mit 24 Zoll – Bild: wheelsandmore

Fahrwerk: Das LowMaXX System des Edeltuners senkt das originale Luftfahrwerk des RS Q8 per Smartphone APP gesteuert und millimetergenau auf Kundenwunsch ab. Durch Plug-and-Play Verbindung gestaltet sich der Einbau denkbar einfach und das zum Preis in Höhe von 1.999 EURO.