Teilen

Audi Q1: Ein Liter für 100 Kilometer

Audi Q1: Ein Liter SUV - Bild: Audi
Audi Q1: Ein Liter SUV – Bild: Audi

Audi arbeitet an neuem Nachwuchs für den SUV-Bereich – diesmal mit alternativem Antrieb. Der Q1 soll laut „Auto Bild“ als 1-Liter-Hybrid-Fahrzeug auf den Asphalt rollen. Noch steht nicht fest, mit welcher Art von Hybridtechnik genau. Zwei stehen bei Audi zur Verfügung: der eigene „Dual Mode Hybrid“ (DMH) und der bei VW weiterentwickelte Plug-in-Hybrid (PHEV). Fällt die Wahl auf den PHEV, könnte der Q1 schon Ende 2015 zeitnah mit seinem größeren Bruder Q2 starten. Für den Antrieb ist dann ein 73 kW/100 PS starker 1,4-TFSI mit einem etwa gleich starken Elektromotor zuständig.

Das kleinste Audi SUV soll 2015 oder 2017 auf den Markt kommen

Mit dem DMH-Antrieb wäre der Q1 erst 2017 einsatzbereit. Hier kämen ein 95 kW/130 PS starker 1,5-Liter-Benziner und zwei Elektromotoren zum Einsatz. Der eine Elektromotor fungiert als Starter und Generator, der andere übernimmt Traktionsaufgaben. Allein mit den 85 kW/116 PS Leistung des E-Antriebs könnte der Q1 dann bis Tempo 50 fahren. Bei schnellerer Fahrt kommt der Benziner zum Einsatz. Mit einer elektrischen Reichweite von 90 Kilometern würde das SUV dann auf einen Normverbrauch von einem Liter auf 100 Kilometern kommen.