Teilen

Audi´s neuer Standard in der Business-Klasse

Der Audi A6 rollt mit erstklassiger Technik, viel Komfort und interessanten Benzin- sowie Turbodieseltriebwerken vom Band. Auch die edel-dynamische Optik kann überzeugen - außen und innen. - Foto: Audi/interPress
Der Audi A6 rollt mit erstklassiger Technik, viel Komfort und interessanten Benzin- sowie Turbodieseltriebwerken vom Band. Auch die edel-dynamische Optik kann überzeugen – außen und innen. – Foto: Audi/interPress

Klare Ansage: Hier gibt’s „Fortschritt durch Technik“ auf einem in jeder Hinsicht eindrucksvollen Niveau Mit dem A6 hat sich Audi in den vergangenen Jahren einen guten Ruf erobert, konnte so manchen Sternenträger aus dem begehrten Dienstwagen-Pool verdrängen. Auch die neueste Generation rollt wieder betont selbstbewusst vom Band – mit dynamischem Auftritt, innovativen Motoren, allerlei technischen Raffinessen und bestem Fahrkomfort.

Die Karosserielinie ist elegant und doch muskulös, ein gehöriger Schuss Dynamik lässt den neuen A6 schon im Stand schnell wirken. Die Limousinen-Front schmückt ein in jeder Hinsicht mächtiger Kühlergrill. Hinter der Klarglasabdeckung der Frontscheinwerfer wird die hochwertige Lichttechnik imposant sichtbar. Optional erhält der A6 Voll-LED-Scheinwerfer, die sich neben den Straßenverhältnissen nach den Wetterbeschaffenheiten (Allwetterlicht) richten.

Audi A6 und Reichlich Platz

Aufgeräumt und hochwertig präsentieren sich Innenraum und Cockpit. Die Sitze sind wie eh und je superbequem, gut verstellbar und garantieren rückenschmerzenfreie lange Reisen. Nicht nur vorne ist der Wagen besonders geräumig, auch auf den Rücksitzen bietet er beeindruckende Knie- wie Beinfreiheit. Das coupéartig nach hinten gezogene Dach beeinträchtigt allerdings den Einstieg – wer jedoch bis Herbst auf den Kombi „Avant“ wartet, wird dieses Problem nicht mehr haben.

Die Raumfülle der Limousine wird im Heckabteil fortgeführt. Dort findet das Gepäck viel Platz. Von 530 lässt sich das Ladevolumen durch einfaches Umklappen der Rücksitzbank auf knapp 1.000 Liter erweitern. Schon immer brillierte der A6 mit einer Top-Serienausstattung. Auch unser Testkandidat patzte hier nicht. Er überzeugte zudem mit vielen Details aus der Luxusklasse und einer bemerkenswert hochwertigen Materialauswahl.

Erstklassig bestückt

Luxuriös, hochwertig und mit viel Liebe zum Detail: Materialauswahl und Ausstattung lassen kaum noch Wünsche offen. - Foto: Audi/interPress
Luxuriös, hochwertig und mit viel Liebe zum Detail: Materialauswahl und Ausstattung lassen kaum noch Wünsche offen. – Foto: Audi/interPress

Der Dreiliter-Turbomotor in unserem Testwagen war mit seinen 245 PS nicht nur auf dem Papier überaus kräftig. Er überzeugte durch seine temperamentvolle Leistungs- und Drehmomententfaltung. Egal ob in der ersten Fahrstufe oder untertourig im 7. Gang – genügend Kraft war immer vorhanden. Dynamisch reagierte der Motor auf jeden Gaspedaldruck, ohne dabei nervös zu wirken.

Aus dem Stand war Tempo 100 in 6,1 Sekunden erreicht, wir hatten auf einer abgesperrten Strecke auch mit der vom Werk angegebenen Höchstgeschwindigkeit von (250 km/h, abgeregelt) nie Probleme. Ganz im Gegenteil. Mit dem gut abgestuften Siebengang-Getriebe ließ sich das Leistungspotenzial des Triebwerks optimal nutzen. Auch durch den Einsatz modernster Motorentechnik hielt sich der Wagen beim Verbrauch zurück. Unser gemessener Wert (8,2 Liter Diesel) darf ohne Übertreibung bei der vorliegenden Leistungsbereitschaft als erstklassig bezeichnet werden Überzeugen konnte auch die Geräuschisolierung. Selbst bei hohen Geschwindigkeiten ist es innen immer angenehm leise.

Fazit: Souveränes Handling, geringer Verbrauch und betont komfortabel – der Audi A6 konnte im Test nicht nur hier Bestnoten für sich verbuchen.

Autor: Gerolf Ermisch

Technische Daten:

  • Modell: Audi A6 3.0 TDI quattro
  • Getriebe: 7-Gang S tronic
  • Antrieb: permanenter Allrad
  • Motor: Sechszylinder (Euro 5)
  • Hubraum: 2.967 ccm
  • Leistung: 180 kW/245 PS
  • Drehmoment: 500 Nm (3.250 U/min)
  • 0-100 km/h: 6,1 Sekunden
  • Höchsttempo: 250 km/h
  • CO2-Emission: 158 – 189 g/km
  • Testverbrauch: 8,2 Liter Diesel
  • Tankinhalt: 75 Liter
  • Kofferraum: 530 bis 995 Liter
  • Preis: ab 51.200 Euro
  • Serienausstattung (Auswahl): ESP, ABS mit EBV, ASR, EDS, Bremsassistent, Audi drive select, Rekuperation, Stopp-Start-System, elektr. Parkbremse, 17 Zoll-Alufelgen, 6 Airbags, aktive Kopfstützen, Isofix, Klimaautomatik, Multifunktions-Lederlenkrad, Colorverglasung, Alu-Dekore innen, Funk-Zentralverriegelung

Unser Testurteil:

Das gefiel besonders:
+ erstklassiges Fahrwerk
+ Top-Verarbeitungsqualität
+ innen besonders leise
+ komfortables Platzangebot
+ vorbildliche Ausstattung
+ Stopp-Start serienmäßig
+ elegant-dynamisches Styling
+ hervorragende Bremsleistungen
Verbesserungsbedürftig:
– Wendekreis
– Sicht nach hinten