Teilen

Fahrwerkstuning am Suzuki Swift

ap Gewindefahrwerk für den Suzuki Swift - Bild: ap Sportfahrwerke
ap Gewindefahrwerk für den Suzuki Swift – Bild: ap Sportfahrwerke

Für den als Drei- und Fünftürer erhältlichen Suzuki Swift (NZ) hat ap Sportfahrwerke bis auf die Allradvarianten ab sofort Tieferlegungsfedern und ein Gewindefahrwerk im Angebot. Ab unschlagbare 151,13 Euro erhält der Suzuki Swift Fahrer schon mal die Federn. Die sorgen für eine dezente Tieferlegung von 30 Millimeter an der vorderen wie auch an der hinteren Achse des 1983 zum erstenmal gebauten kleinen Japaners. Zudem harmonieren die Fahrwedern von ap Sportfahrwerke perfekt mit den Seriendämpfern.

Somit gewinnt der Swift bereits durch den Einbau der ap Federn wesendlich mehr Performance. Dieses gesteigert Handling kann natürlich entsprechend mit den Produkten aus dem Hause von ap weiter verbessert werden. Das heißt für den Suzuki Besitzer der noch mehr Wert auf ein ausgezeichnetes Fahrverhalten kombiniert mit der Freiheit einer Wunschtieferlegung legt. Den Griff ins Regal von ap Sportfahrwerke um sich neue ap Gewindefahrwerk in den kleinen japanischen Flitzer einzubauen.

Das ap Gewindefahrwerk ermöglicht eine millimetergenaue Tieferlegung von maximal 65 Millimetern. Über die TÜVgeprüfte
Höhenverstellung kann der Swift an der Vorderachse zwischen 30 und 60 Millimeter stufenlos abgesenkt werden. An der Hinterachse sind zwischen 35 und 65 Millimeter möglich. Diese Performance Verbesserung für sein Auto kostet den Kunden durch die unverbindliche Preisempfehlung ca. 589,05 Euro.

Die ap Federn die den Suzuki Swift an beiden Achsen ca. 30 mm tieferlegen. - Bild: ap Sportfahrwerke
Die ap Federn die den Suzuki Swift an beiden Achsen ca. 30 mm tieferlegen. – Bild: ap Sportfahrwerke

Das ap Engineering sorgt beim neuen ap Gewindefahrwerk für den Suzuki Swift (NZ) für eine optimale Abstimmung aus Sportlichkeit, Komfort und Sicherheit. Dadurch fährt sich der beliebte Kleinwagen im Alltag deutlich sportlicher ohne, dass dabei der Restkomfort leidet. Über den Aluminium-Federteller kann der Suzuki Swift an der Vorderachse von 30 bis 60 Millimeter mm tiefergelegt werden. An der Hinterachse sind konstruktionsbedingt die ap Dämpfer und ap Feder voneinander getrennt. Aus diesem Grund wird die Wunschtieferlegung über einen separaten Verstellteller eingestellt. Im Einklang mit dem TÜV-Teilegutachten sind an der Hinterachse 35 bis 65 Millimeter möglich. Die Einstellung der Tieferlegung funktioniert selbstverständlich im eingebauten Zustand. Das in Deutschland gefertigte Fahrwerk verfügt über stahlverzinkte Komponenten mit einer extra Versiegelung für eine ideale Witterungsresistenz. Die unverbindliche Preisempfehlung für das neue ap Gewindefahrwerk für den Suzuki Swift (NZ), ausschließlich Allradmodelle, liegt bei 589,05 Euro.

Wie schon zuvor erwähnt, Suzuki-Swiftfans die mehr Wert auf eine dezente Tieferlegung legen, erhalten bereits für 151,13 Euro ap Tieferlegungsfedern. Mit dem Federnsatz sind 30 Millimeter möglich und durch die ap Federn steigert sich bereits das Handling des Swift enorm.

Seit über 15 Jahren werden qualitativ hochwertige Fahrwerke unter dem Markennamen ap Sportfahrwerke verkauft. Dabei schaffen es die Produkte stets, hohe Qualität und beste Verarbeitung mit einem niedrigen Preis zu kombinieren. Neben ihrem attraktiven Preis überzeugen die Fahrwerke von ap Sportfahrwerke durch einen schnellen und unkomplizierten Einbau sowie eine hohe Funktionalität. Selbstverständlich gehört ein TÜV-Teilegutachten stets zum Lieferumfang dazu, damit das neue Fahrwerk problemlos in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden kann. Denn ap Sportfahrwerke hat nicht ohne Grund auf die Fahne gescheiben: Mehr Fahrdynamik zum besten Preis

Fahrwerktuning für mehr Fahrspaß im Suzuki Swift

• ap Gewindefahrwerk und ap Tieferlegungsfedern lieferbar
• Maximale Tieferlegung von bis zu 65 Millimeter
• Gesteigerte Lenkpräzision und Spurtreue
• TÜV-geprüft und German Engineering