Teilen

AMG Hochleistungs-Bremsanlage auf Basis ADAPTIVE BRAKE

AMG Hochleistungs Bremsanlag
Bild: AMG

Nach wie vor Maßstäbe hinsichtlich Verzögerung, Dosierbarkeit und Stand-festigkeit setzt die AMG Hochleistungs-Bremsanlage auf Basis der ADAP-TIVE BRAKE. An der Vorderachse beider Modelle kommen Doppelfaustsättel zum Einsatz. Diese Technik verbindet die Vorteile einer Schwimmsattel-bremse – geringere Wärmeübertragung zur Bremsflüssigkeit und deutliche Komfortvorteile durch die Führung der Bremsbeläge – mit der Leistungsfähigkeit einer üppig dimensionierten Festsattelbremse. An der Hinterachse übernehmen große Faustrahmensättel die Verzögerungsarbeit. Innen belüftete, angelochte Bremsscheiben in Verbundbauweise an Vorder- und Hinterachse mit 390 bzw. 365 Millimeter Durchmesser sorgen für kürzeste Bremswege, höchste Standfestigkeit und perfekte Dosierbarkeit.

Die hydraulische Zweikreis-Bremsanlage wird elektronisch gesteuert und ermöglicht zahlreiche Assistenzfunktionen, die Sicherheit und Komfort steigern – beispielsweise das Vorfüllen der Bremsanlage in kritischen Situationen: Wechselt der Autofahrer vor einer Notbremsung abrupt vom Gas- auf das Bremspedal, erhöht ADAPTIVE BRAKE den Druck in den Bremsleitungen und legt so die Beläge an die Bremsscheiben an, die dann beim Tritt aufs Bremspedal sofort mit voller Kraft zupacken können. Durch regelmäßige, kurze Brems-Impulse sorgt die Technik dafür, dass der Wasserfilm auf den Bremsscheiben abgestreift wird und die Bremse mit vollem Wirkungsgrad arbeiten kann. Diese automatische Trockenbremsfunktion wird immer dann aktiviert, wenn der Scheibenwischer eine bestimmte Zeit lang läuft; die fein dosierten Brems-Impulse nimmt der Fahrer nicht wahr.

Nachdem der Mercedes Benz S 63 AMG bzw. CL 63 AMG bis zum Stillstand abgebremst wurden, genügt es, das Bremspedal kurzzeitig noch etwas weiter zu treten, um die Funktion HOLD zu aktivieren. Das Fahrzeug wird dann von der Bremse gehalten – auch wenn der Fahrer den Fuß vom Bremspedal nimmt. Auf diese Weise verhindert ADAPTIVE BRAKE ein unbeabsichtigtes Anrollen beim Ampelstopp oder im Stop-and-go-Verkehr sowie das Zurückrollen am Berg. Die Haltefunktion schaltet sich beim Anfahren automatisch ab.

Weitere Artikel zum Mercedes Benz Tuner AMG