Teilen

Das wird lecker – ABT Power auf der ESSEN MOTOR SHOW

ESSEN MOTOR SHOW
Bild: ABT Sportsline

Wenn am 27. November die Tore der ESSEN MOTOR SHOW öffnen, wird die Halle 3 wieder zum Publikumsmagneten. Auf dem Messeareal des Reifenherstellers Continental zeigen verschiedene Unternehmen, was Fahrzeugveredelung „Made in Germany“ bedeutet. ABT Sportsline, die weltweite Nummer 1 in puncto Individualisierung von Automobilen des Volkswagenkonzerns ist gleich mit drei Highlights vor Ort. Das Trio steht für hervorragende Qualität bis ins Finish, für Design und Sportlichkeit – und kann doch unterschiedlicher nicht sein.

Ein Highend-Produkt, das die Motorsport-Erfahrung von ABT kompromisslos auf Straße und Rennstrecke bringt, ist der ABT R8 GT R. 620 PS (456 kW), konsequent auf Gewichtsreduzierung optimiert – der schnelle Allgäuer ist ein Supersportler der Extraklasse. Während der R8 GT R das Sieger-Gen der ADAC GT Masters in sich trägt, zeigt der neue ABT A1, was in der Klasse der kompakten Premiumfahrzeuge möglich ist. Der „Kleine“ ist ein Sportsfreund fürs Leben, gibt sich frisch, frech und überaus fahraktiv. Ein unverwechselbarer Charakter ist er natürlich auch, denn von der Frontlippe bis zum Heckspoiler, von den Seitenschwellern bis zu den Spiegelkappen ist der ABT A1 cool. Dafür sorgen auch die Dekorsets, die in drei Varianten (KLECKS, ALOHA und HIGH VOLTAGE) erhältlich sind. Auf der ESSEN MOTOR SHOW ist der ABT A1 im Design KLECKS zu sehen.

Mit seinem Scirocco erfüllt ABT Sportsline den Begriff Sportcoupé mit reichlich Leben:

ABT Scirocco
Bild: ABT Sportsline

Der nach einem heißen Wüstenwind benannte Power-Keil steht für Tuning-Know-how aus dem Allgäu, denn schon vor mehr als einem Vierteljahrhundert verwandelten die Äbte VW Sciroccos in durch trainierte Athleten. Die aktuelle Version zeichnet sich wie ihre „Ahnen“ durch ein extravagantes Design aus, das zu den Fahreigenschaften des schicken Autos passt, es ist beeindruckend spektakulär. Und ganz nebenbei bietet das Coupé nicht nur Fahrspaß in Reinkultur – es zeigt auch, dass sich Sportlichkeit sowie ökologische und ökonomische Belange nicht ausschließen müssen. Zu sehen auf der ESSEN MOTOR SHOW.

Scirocco, A1 und R8 GT R – ABT Sportsline ist auf der ESSEN MOTOR SHOW gleich drei Mal gut. Ein Besuch in den „heiligen Hallen“ für Auto-Enthusiasten lohnt sich also auf jeden Fall.

ABT Sportsline wird vom 27. November bis 5. Dezember, in der Halle 3, Stand 206 auf der ESSEN MOTOR SHOW vertreten sein.